Sonderprüfungen Pipelineverlegung

Grenzen der plastischen Verformung geprüft

Sonderprüfungen Pipelineverlegung

pipeline
Beim Verlegen von Pipelines insbesondere beim Herablassen der Pipeline auf den Meeresboden erfährt die Rohrwand einen Wechsel von Zug und Druckbeanspruchung. Im Laborversuch muss diese so abgebildet werden, dass die Grenzen der plastischen Verformung überprüfbar sind.

Aufgabe

Entwicklung neuer, angepasster Methoden der Werkstoffprüfung

Ziel

Gestaltung verlässlicher und reproduzierbarer Versuche

Weg

Ideenschmiede und Erprobung für die gemeinschaftlich definierten Aufgaben zur Erfüllung der Zielvorgaben Systematisierung zur nachvollziehbaren Nutzung und für die Festschreibung anwendbarer Prüfvorschriften