Bauteilversuche

In Kooperation mit der RWTH Aachen, speziell dem IEHK und dem Zentrum Metallische Bauweisen

Bauteilversuche

 

Bauteilversuche sind eine wichtige Ergänzung zur Überprüfung der theoretischen Vorhersagemodelle. Sie ermöglichen die faktischen Belastungsverhältnisse im Originalmaßstab abzubilden und zu analysieren. Je nach Größe werden ganze Bauteile oder Teilbereiche von Bauteilen geprüft.

 

In Zusammenarbeit mit der RWTH Aachen, insbesondere mit dem IEHK und dem Zentrum Metallische Bauweisen können wir auf eine der größten Universalprüfmaschinen mit einer Maximalkraft von 12 MN statisch und 10 MN zyklisch und auf eine Spannplatte mit verschiedenen Prüfzylindern (250kN bis 2,5 MN) zugreifen. Unsere Leistung ist die Planung und Begleitung der Versuche sowie Auswertung und Interpretation der Versuchsergebnisse.

Zusammenarbeit

 

In Zusammenarbeit mit der RWTH Aachen, speziell dem IEHK und dem Zentrum Metallische Bauweisen können wir auf eine der größten Universalprüfmaschinen mit einer Maximalkraft von 12 MN statisch und 10 MN zyklisch und auf eine Spannplatte mit verschieden Prüfzylindern (250kN bis 2,5 MN) zugreifen. Unsere Leistung ist die Planung und Begleitung der Versuche sowie Auswertung und Interpretation der Versuchsergebnisse.

Ausgewählte Referenzen zum Thema Bauteilversuche