IWT NEWS

  • Wir vergrößern uns! Seit 3 Jahren sind wir in zentraler Lage zur Innenstadt Aachens, beheimatet. Nun freuen wir uns über neue Büroräume im selben Gebäude, mit denen wir Platz für weitere Arbeitsbereiche schaffen....

  • Im Zuge des von der IGF geförderten Forschungsprojektes iFrakto, geleitet durch die BAM und der GFaI e.V., hat die IWT-Solutions AG erfolgreich am Ringversuch zur manuellen Klassifikation von mikroskopischen Bruchmerkmalen teilgenommen....

  • Begeistert präsentieren wir unser neues Keyence VHX-7000. Die Digitalisierung der Lichtmikroskopie schafft neue Möglichkeiten bei der Werkstoffanalytik und Schadensuntersuchung. Stufenlose Vergrößerung vom makroskopischem (20-fach) bis in den lichtmikroskopischen Grenzbereich (2000-fach), dreidimensionale Vermessung von Oberflächen im µm-Meter-Bereich, Stitching*1 und weitere Features erlauben neue Darstellungen und Erkenntnisse im Rahmen unserer Arbeit. ...

  • Zum wiederholten Mal hat die IWT-Solutions AG gemeinsam mit dem Institut für Eisenhüttenkunde der RWTH Aachen zum sogenannten Eifelkolloquium eingeladen. Diese gemeinsame Veranstaltung dient zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses am Institut für Eisenhüttenkunde, einem unserer wichtigsten Kooperationspartner an der RWTH Aachen....

  • Ein Video für die IWT-Solutions AG. Diese Idee hatten wir schon länger. Nun ist aus den Ideen, die wir mit allen zusammengetragen haben, Realität geworden....

  • Bei sonnigem Wetter tauschten wir den beruflichen Alltag gegen eine Partie Fußballgolf am Indemann ein – ein großer Spaß für unser sportliches Team! Nach der erfolgreichen Bewältigung des 18-Loch Parcours, konnten wir vom Stahl dann doch nicht lassen und sind die 192 Stufen auf die stählerne Aussichtsplattform des Indemanns hinaufgestiegen....

  • Auch wenn wir in der Zeit, in der viele Betriebe schwer von Covid 19 betroffen waren, unsere Arbeit gut organisiert im Homeoffice fortfahren konnten, wollen wir die Projekte, die wir in Namibia und Aachen unterstützen, nicht vergessen und einen Blick auf die engagierte Arbeit der Menschen werfen, die mit viel Einfallsreichtum dabei geblieben sind....

  • DVM-AK Bruch, 52. Tagung. Bruchmechanische Werkstoff- und Bauteilbewertung: Beanspruchungsanalyse, Prüfmethoden und Anwendungen....

  • Zum 12. Mal fand das jährliche Treffen der AG Fraktographie im DVM/DGM Gemeinschaftsausschuss „Rasterelektronenmikroskopie in der Materialprüfung“ an der Bundesanstalt für Materialforschung (BAM) statt. Unser Mitarbeiter Dr.-Ing. Benedikt Döbereiner vertritt uns dort seit vielen Jahren....